Zentrale Leitstelle Rothenbrunnen

Die Mitarbeiter der zentralen Leitstelle steuern und kontrollieren die Maschinengruppen in allen Werkstufen. Sie sind auch für das Energieprogramm und die Abrechnung verantwortlich.

Ingenieure | Techniker

Die Ingenieure und Techniker bearbeiten selbständig Projekte der Instandhaltung und Erneuerung von elektrotechnischen Anlagen und überwachen die Realisierung bei der Erneuerung der Anlagen der Kraftwerksgruppe.

Mechaniker | Elektriker

Ihre Aufgaben bestehen vor allem in der Überwachung und Instandhaltung von hydraulischen und elektrischen Anlagen, von den Wasserfassungen bis zur Schaltanlage.
               

Kaufm. | Technische Mitarbeiter

Die Aufgaben umfassen alle administrativen Arbeiten, die Mitarbeit bei Lösungen technischer Probleme sowie die Betreuung der EDV-Anlagen.

Stromversorgung

Die Instandhaltung der Kraftwerksanlagen erfolgt zu- standsabhängig. Dazu werden sämtliche Anlagen- komponenten laufend kontrolliert und bei Bedarf in- stand gesetzt oder erneuert. Dadurch wird eine hohe Verfügbarkeit der Kraftwerksanlagen sichergestellt. Davon profitieren die Partner als Energieabnehmer der Kraftwerke Zervreila AG und letztlich auch die Stromkonsumenten.

Stauanlagen und Ausgleichsbecken

Die Stauanlagen und Ausgleichsbecken werden permanent überwacht. Die Überwachung erfolgt durch visuelle Kontrollen und Inspektionen und durch Direktmessungen und Funktionsproben. Die Messresultate werden durch erfahrene Fachpersonen beurteilt. Die Verhaltens- und Sicherheitsprüfungen erfolgen durch ausgewiesene Experten.