Zentrale Zervreila

Bruttogefälle maximal127 m
Hydraulische Ausrüstung
2 vertikalachsige Francisturbinen von je10'000 kW | 500 U/min.
2 vertikalachsige Pumpen von je3'500 kW | 600 U/min.
Elektrische Ausrüstung
2 Generatoren von je12'500 kVA | 6.3 kV
2 Pumpantriebsmotoren von je3'500 kVA | 6.3 kV
1 Transformator25'000 kVA | 6.3/50 kV
2 Talversorgungstransformator5'000/6'300 kVA | 50/16 kV

Ausgleichsbecken Zervreila

Einzugsgebiet (Peil, Ampervreila)19.5 km2
Beckeninhalt (ohne Stolleninhalt)90'000 m3
Staukote1731.00 m ü. M.

Überleitungsstollen Zervreila - Wanna

Freispiegelstollen
Länge14'200 m
Durchmesser3.6 m
Gefälle0.8 ‰
Durchfluss20 m3/S

Ausgleichsbecken Wanna

Einzugsgebiet der Rabiusa in Wanna inkl. Valatsch25.4 km2
Beckeninhalt290'000 m3
Staukote1720.00 m ü. M.

Wasserführungsanlagen Wanna - Safien

Druckstollen
Länge6'820 m
Durchmesser3.2 m
Durchfluss23 m3/S
Druckschacht
Länge740 m
Durchmesser2.5 / 2.3 m
Neigung75 %